Länge: 11,1 km    Auf und Ab: 410m

Wegbeschaffenheit: gute Waldwege und steiler unebener Pfad, Trittsicherheit und feste Schuhe sind notwendig

 

Du hast Lust auf eine kleine Kostprobe des Pilgerweges? Dann können wir dir diese Rundwanderung in Austbygde empfehlen.

Es ist möglich das Auto entweder am Sandviken Camping oder im Zentrum an der Dølehalle zu parken.

Wegbeschreibung:

Vom Sandviken Camping aus überquert ihr die Hauptstrasse und folgt einer kleineren, parallel dazu verlaufenden Strasse Richtung Zentrum. Folgt der Strasse "Valdresmogen" bis ihr rechts das große gelbe Gebäude des Altersheimes seht. Dort geht ihr unterhalb vorbei und anschließend rechts hinunter zur Hauptstrasse. Folgt nun dem Fuß und Radweg bis zur Tankstelle. Vor der Tankstelle biegt ihr links ab und folgt der Strasse "Furulivegen" bis ganz hinauf, wo sie in einer Kurve nach rechts weiter bergauf führt. Folgt der Strasse, bis ihr auf den Fußballplatz stosst. Dort biegt ihr nach links in einen Schotterweg Richtung Wald ein.

Wenn ihr euer Auto an der Dølehalle parkt folgt ihr der Strasse die rechts der Halle bergauf führt und biegt an der ersten Möglichkeit nach links weiter bergauf ab. Sie macht zuerst eine Kurve nach rechts und dann nach links bevor sie an dem Fussballplatz vorbei kommt. Hinter dem Fussballplatz macht sie erneut eine Linkskurve. Dort geht ihr gerade aus, auf einem Schotterweg Richtung Wald. 

 


Ihr folgt dem Schotterweg, der zuerst eine Linkskurve macht, einen Platz überquert und euch dann in einer Rechtskurve hinauf in den Wald führt. Der Weg ist mit der weißen Kirche auf rotem Grund markiert. Ihr folgt dem Weg, bis ihr auf den Pilgerweg stosst. Der Weg führt noch ein kurzes Stück weiter bergan bevor ihr in einer Spitzkehre nach links auf einen Waldweg abbiegt. 

Folgt dem Waldweg leicht ansteigend, bis ihr in einer Rechtskehre auf eine Bank stosst. Hier geht gerade aus, an der Bank vorbei, auf einem nun schmaleren Pfad weiter stetig bergauf. Zwischen den Bäumen könnt ihr nun immer wieder die wunderschöne Aussicht auf den Tinnsjø genießen. Wenig später kommt ihr an einem einfachen Rastplatz mit wunderschöner Aussicht hinunter zum Sandviken Campingplatz und über den Tinnsjø vorbei. Ihr seid jetzt 

Nach einer kurzen Rast geht es nun auf dem Waldpfad,  der immer mehr in einen steilen und steinigen Pfad wird, in zwei Kehren hinauf auf den Grat. Auf dem Grat stosst ihr, direkt in einer Kehre, auf einen breiten Fahrweg. Ihr folgt diesem Fahrweg gerade aus und leicht abfallend etwa 1 km, vorbei an dem Hinweis zum Sandviken Camping (links) und zum "Åsral" (rechts), bis ihr auf ein Schild stosst, dass euch nach rechts auf den "Gamal Kyrkjesti" weist. Ihr seid nun auf einem der uralten Kirchenpfade, die Menschen seit Jahrhunderten gingen um zur Kirche in Atrå zu gelangen. Der Pfad kreuzt 2 mal einen etwas grösseren Waldweg bevor er auf einen breiten Waldfahrweg stösst. Dort steht in die entgegengesetzte Richtung wieder ein Schild "Gamal Kyrkjesti" und eines, dass euch nach links Richtung Sandviken Camping weist. Biegt hier nach links ab und folgt dem Fahrweg, immer oberhalb entlang des Tinnsjø bergauf. Haltet euch dabei immer rechts. An einer Weggabelung wartet ein schöner Rastplatz, etwas erhöht vom Weg, auf euch. Folgt nach der Pause dem rechten Weg weiter geradeaus, bis ihr nach einer Biegung an der Stelle seid wo ihr auf den Kirchenpfad abgebogen seid. Nun geht ihr noch ein kleines Stück weiter, bis zu dem Schild, Sandviken Camping, um so den teilweise sehr steilen Waldweg hinunter, zurück zum Campingplatz zu gehen. 

Ungefähr auf halber Strecke findet ihr ein Schild zu einem Aussichtspunkt, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Folgt dem Pfad bergab bis ihr auf die obere Kante ei Campinplatznes Kletterfelsens stosst, seid vorsichtig hier geht es steil hinab. Die freie Aussicht auf den Tinnsjø ist aber überwältigend. 

 

Am Ende eurer Wanderung kommt ihr direkt am Campingplatz wider aus dem Wald heraus. Wenn ihr euer Auto an der Dølehalle stehen habt, geht ihr nun die kleine Strasse oberhalb der Hauptstrasse nach links, so wie es oben beschrieben ist. An der Tankstelle geht ihr einfach gerade aus weiter durch das Zentrum von Austbygde, bis zur Dølehalle.

 

Download
Kostprobe Rundweg von der Ortsmitte in Austbygde
Smakebit med gamal kirkesti.gpx
XML Document 135.5 KB